Institut

Über das IES

Das Institut für eSports wurde im Mai 2019 gegründet, um den komplexer und spezifischer werdenden Herausforderungen der jungen eSports-Branche zu begegnen.
Die Zielsetzung des Instituts ist die Schaffung eines Bindeglieds zwischen Wissenschaft und Praxis sowie die langfristige Etablierung eines akademischen Beratungsdienstleisters.


Im Beratungsumfeld setzen wir auf eine ganzheitliche Betrachtung der Strukturen sowie einen vielfältigen Angebotsmix über strategische Begleitungen an Projekten, bspw. im Marketingbereich, Konzeptionen und Umsetzungen von eSports-Events oder Workshops für Integrationsmodelle von eSports im Verein oder Unternehmen.
Des Weiteren werden über den Studiengang eSports Management weitere Angebote im Aus- und Weiterbildungsbereich definiert und Ende 2019 auf den Markt gebracht.

Aufbauend auf unseren Kernkompetenzen, der Bündelung fachübergreifender Expertisen und der Erfahrung von ausgewählten Experten sind wir zuversichtlich, für die eSports-Branche nachhaltig Mehrwerte stiften zu können.